Der Schmerz strahlt in der Regel vom Schulter-Nackenbereich bis hoch in den Kopf. Bei der Untersuchung lassen sich oft Funktionsstörungen von Gelenken der Halswirbelsäule oder des Kiefers feststellen. Die umgebende Muskulatur ist in einer Art Schutzreflex verspannt. Aus der daraus resultierenden Fehlbelastung entsteht der typische Spannungskopfschmerz.