Sind Gelenkblockierungen die Ursache der Beschwerden des Patienten, werden diese durch einen gezielten Impuls gelöst.

Muskuläre Funktionsstörungen behandeln wir mit neuro-muskulären Methoden. Bei mechanisch bedingten Funktionsstörungen werden reflektorische Muskelverkrampfungen gelöst, Schmerzen gelindert und die neuro-muskuläre Funktionseinheit insgesamt gefördert.

Im Vordergrund des chiropraktischen Therapieansatzes steht nicht die Beseitigung eines lokalen Schmerzes, sondern die Förderung der funktionellen Integrität des gesamten Bewegungsapparates und damit auch die Förderung der Widerstandskraft gegen Störfaktoren.